Schulschließung in Rheinland-Pfalz noch weiterhin an unserer Förderschule

Grundsätzlich gilt weiterhin: Gesundheit geht vor!

Die Schule bleibt immer noch zum Schutz aller für den regulären Schulbetrieb geschlossen.

Eine Notbetreuung ist gewährleistet und wird Stück für Stück erweitert. Bitte melden Sie sich bei Bedarf in der Schule. Wir bemühen uns, mit Ihnen gemeinsam Wege zu finden, wie die Notbetreuung individuell umzusetzen ist. 

Alle Beteiligten - Schüler wie Lehrer - halten sich in der Schule an die gebotenen Hygieneempfehlungen und -regeln!

Die einzelnen Klassenteams nehmen mit den Eltern regelmäßig Kontakt auf, beraten über das Home-Schooling und es werden weiterhin Lernpakete verschickt. 

Melden Sie sich bei Fragen wie gewohnt im Schulbüro, das von 7.30Uhr bis 14Uhr besetzt ist.

Im Folgenden ein paar hilfreiche Links und Ideen:

Tipps zum Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung gibt es in vielen Sprachen auf dem Bildungsserver.

Bitte hier klicken, wenn ihr etwas gegen den "Corona-Blues" tun wollt:-)!

Hier gibt es ein Bilderbuch mit dem Titel "Die Tage, an denen alles stillstand" zum kostenlosen Download

Neben Lernpaketen, die wir an einzelne Schüler verschicken, finden Sie hier Möglichkeiten, Ihrem Kind Förderangebote zu Hause zu machen.

- www.youtube.com/albaberlin (tägliches Sportangebot)

www.grundschulkoenig.de

www.wdrmaus.de

https://anton.app/de/

www.geschwisterloewenstein.de/

- Buch: "Made by Papa"

Und hier ein paar Tipps und Ideen, wie Sie Ihr Kind im Alltag fördern können.

Denken Sie daran: Ihr Kind braucht nicht jeden Tag etwas Neues, Lernen lebt auch und vor allem von Wiederholung!

- feinmotorische Angebote und Spiele:

Fädelspiele, Steckspiele, Puzzle, kneten, Fingerhäkeln, (aus)malen und schneiden, Schwungübungen

- Lebenspraxis:

sich Zeit nehmen, alleine anziehen, Zähne putzen, Verschlüsse schließen, Wäsche aufhängen, Tisch decken, Brot alleine schmieren, Obstsalat machen, spülen, abtrocknen, gemeinsam kochen, Eier färben, Toilettentraining, Hände waschen, mit Messer und Gabel essen, Schuhe binden, Verpackungen und Verschlüsse öffnen, Müll richtig sortieren

- motorische Förderung:

Waldspaziergang, Hüpfkästchen, Gummitwist, Ballspiele, Dosenwerfen, mit Straßenkreide malen, Papierflieger falten, balancieren, krabbeln, Treppen laufen

- Kognition:

Vorname, Nachname, Alter, Adresse/ Wohnort, rechts und links, flüstern üben, Namen/ Silben klatschen, Dinge zählen, ganze Sätze sprechen, Farben und Formen, Gesellschaftsspiele (Mensch-ärger-dich-nicht, UNO, Memory,...), Wochentag, Datum, Lernspiele und -apps